Neue Demo-Schulhomepage

Die Zeit läuft im Internet läuft anscheinend schneller als anderenorts. Neue Technologien, moderneres Design, andere Prozesse: Der Zyklus in der Webentwicklung wird, wie auch in der Industrie, immer kürzer. Daher haben wir unsere Demo-Website für Schulen auf den neuesten Stand von Technik und Design gehoben.

Die wichtigsten Neuerungen:
  • Wie alle unsere Schulhomepages basiert die Demo weiterhin auf WordPress, jetzt natürlich auf der aktuellen Version 5.9.
  • Das WordPress-Theme ist von uns selbst entwickelt und so schlank wie nur möglich gehalten. Die Ladezeiten konnten so deutlich verbessert werden.
  • Als Editor haben wir uns für den innovativen Elementor entschieden. Er liefert uns die nötige Flexibilität für die vielfältigen Anforderungen von Schulhompages.
  • Wir haben natürlich weiterhin ein Mega-Menu verbaut, das auch sehr umfangreiche und komplexe Navigations-Strukturen abbilden kann.
  • Neu ist die Möglichkeit, die Termine direkt aus dem Google Kalender der Schule auszulesen und im Stil der Schulhomepage darzustellen. Eine große Erleichterung bei der Verwaltung der Termine.
  • Die direkte Einbidung von MS-Office Dokumenten (Word, Excel und Powerpoint) wurde verbessert.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Landingpage für Schulen oder direkt auf unserer Schulhomepage-Demo.

Webseite, Website oder einfach Homepage?

Spricht man im täglichen Leben von einer Homepage, weiß eigentlich jeder was gemeint ist – eine Internetpräsenz oder ein Webauftritt. Tatsächlich handelt es sich bei der Homepage aber lediglich um die Einstiegsseite einer Website, die üblicherweise ja über mehr als nur eine einzige Webseite verfügt.

Nach zwei Sätzen schon verwirrt? Sorry! Wir wollen sehen, dass wir schnell wieder Klarheit in die Sache bekommen.

Die Website

Als Website bezeichnet man den gesamten Internetauftritt eines Unternehmens oder einer Organisation der unter einer individuellen Webadresse (URL) erreichbar ist. Laut Wikipedia können als Synonyme am ehesten die Begriffe Webpräsenz, Internetplattform, Internetauftritt und Internetpräsenz verwendet werden.

Die Webseite

Eine Webseite ist dagegen eine einzelne Seite aus dem Informationsangebot. Für uns Deutsche ist die Bezeichnung etwas unglücklich, da man vermuten könnte, dass einfach der englische Begriff „Website“ einfach eingedeutscht wurde und daher beide dieselbe Bedeutung haben. Umgangssprachlich wird mit „Webseite“ oft auch der gesamte Webauftritt beschrieben, Beispiel: https://www.gaswerk-augsburg.de/. Hier ist von der „offiziellen Webseite zum Standort Gaswerk“ die Rede.

Die Homepage

Ungeschlagen an der Spitze der Falschbezeichnungen steht aber freilich der Begriff „Homepage“. Die Homepage besteht aus einer einzigen Webseite – der Startseite des Internetauftritts. Nimmt man das englische Wort Homepage wörtlich (Home = Heim, Zuhause; Page = Seite), kann man es am besten mit Einstiegsseite oder kurz „Startseite“ übersetzen.

In sehr vielen Anfragen, die bei uns eingehen, geht es trotzdem um das Thema „Homepage erstellen lassen“. Augsburg unterscheidet sich hier nicht von anderen Regionen. „Homepage“ ist heute in ganz Deutschland ein sogenanntes Homonym, also ein Wort, das zumindest umgangssprachlich für unterschiedliche Dinge steht.

Manche zusammengesetzten Wörter mit „Homepage“ haben sich so festgesetzt, dass man z.B. bei der Suchmaschinenoptimierung gar nicht mehr herum kommt. So ergibt die Google-Suche nach dem (eigentlich korrekten) Begriff „Schulwebsite“ lediglich 40.000 Treffer, nach dem Begriff „Schulhomepage“ jedoch über 200.000 Treffer. Ähnlich  verhält es sich bei „Praxishomepage“ oder „Kanzleihomepage„.

Zusammenfassung

Also was nun? Kann man eine Website bezeichnen wie man will? Naja, man sollte natürlich schon versuchen, in Gesprächen dieselbe Semantik zu verwenden, sonst wird es mit der Kommunikation an sich schwierig.

Als Webdesigner wissen wir aus Erfahrung, dass mit der Anfrage „Homepage erstellen“ üblicherweise nicht nur die Startseite gemeint ist. „Website erstellen“ wäre hier eigentlich der richtige Begriff.

Websprech schreibt dazu:
„Je geringer die Affinität zum Medium Internet, desto wahrscheinlicher ist, dass ein Gesprächspartner, wenn er „Homepage“ sagt, den gesamten Webauftritt meint.“

Wie auch immer Sie Ihren zukünftigen Internetauftritt bezeichnen wollen – wir werden Sie sicher richtig verstehen.

Top